14. Dezember um 15:00 Uhr – Im Winterwald

Im Winterwald (Buchcover)

von Martin Baltscheit und Claudia Weikert

Vorlesegeschichte über Freundschaft und Zusammenhalt in grandioser Natur-Kulisse für Kinder
ab 4 Jahren.Der Fuchs streift durch den schneebedeckten Wald. Ihm knurrt der Magen und er
hätte gern was zu fressen. Aber der Winter rückt freiwillig nichts raus …
Genauso geht es auch dem Raben und der Maus. Nur das Eichhörnchen ist guter Dinge, denn
es hat sich einen Vorrat angelegt. Aber wo war das Versteck denn bloß? Bald zeigt sich:
Zusammen ist man viel besser dran als allein. Daniela Kulots Bilder sind eine Liebeserklärung
an den Winter, seine klaren Farben, die klirrende Kälte und das Knirschen von Schnee.

Veranstaltung am 14. Dezember 2022, um 15:00 Uhr
ab 4 Jahren | Thema: Freundschaft und Zusammenhalt

„Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“

Drachenzähmen leicht gemacht 3 - DVD-Cover

Die geheime Welt ist der dritte Film in der Trilogie von Drachenzähmen leicht gemacht und bildet ihren krönenden Abschluss.

Drachenzähmen leicht gemacht im Allgemeinen handelt vom Erwachsenwerden und davon, die eigene Angst vor dem Unbekannten hinter sich zu lassen. Selbstverständlich ist dies auch ein Thema des finalen Films.

Primär handelt der dritte Film davon, wie die Lebensweise der Berkianer, also das friedliche Zusammenleben mit den Drachen, von äußeren Kräften in Form einer Armee von Drachenjägern bedroht wird. Durch diese neue Gefahr sehen sich die Bewohner Berks gezwungen, sich auf die Suche nach der „Geheimen Welt“ zu begeben, einer sagenumwobenen Welt unter der Erde, in der Drachen in Frieden und ohne Bedrohung durch Menschen leben können.

Persönlich kann ich den Film wärmstens an jeden weiterempfehlen, der gute Geschichten und Drachen mag. Allerdings sollte man natürlich darüber nachdenken, sich zuerst die ersten Beiden Teile und vielleicht auch die dazugehörende Serie „Dragons“ anzuschauen, um die Geschichte besser verstehen zu können.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild - Cover

Eine Mysteriöse Stimme einer scheinbar jungen Frau weckt dich aus deinem Schlaf. Du weißt nicht wo du bist noch wie du wie du da hin kamst. All deine Erinnerungen sind fort. Dir wird mitgeteilt, dass dein Name Link ist und dass du 100 Jahre geruht hast…
So beginnt the Legend of Zelda: Breath of the Wild, der neueste Haupttitel der Zelda-Reihe von Nintendo, welcher ganz anders als seine Vorgänger ist. In diesem Abenteuer verfolgt Link keine Klar strukturierte Story, sondern muss sich im vor hundert Jahren zerstörten Königreich von Hyrule selbst zurecht finden. Berge müssen erklommen, Wälder durchquert, Schreine gemeistert und die Geheimnisse um Links und Hyrules Vergangenheit entdeckt werden. Wer ist er und welche Rolle spielte er in Hyrules Geschichte? Was hat es mit diesem rötlich-schwarzem Nebel um Schloss Hyrule auf sich? Wer oder was sind die Titanen? Wem gehört die schöne Stimme, die Link andauernd zu hören bekommt? All dies muss er selbst rausfinden.
Eine wunderschöne, offene und frei erkundbare Welt, 120 Schreine, 900 versteckte korok-Waldgeister, Haufenweise sammelbarer Waffen, Ausrüstung und Ressourcen, unterschiedliche Monster und Gegner, viele Völker voller skuriller und liebenswerter Charaktere und alle mit ihren ganz eigenen Aufgaben und Problemen und vieles mehr: Breath of the Wild bietet hunderte Stunden Spielspaß und ist perfekt für alle, die Abenteuer und Erkunden lieben. Die Welt von Hyrule wird euch garantiert in ihren Bann ziehen.

The Shape of Water: Das Flüstern des Wassers

Shape of Water: Das Flüstern des Wassers - DVD Cover

Elisa, eine unscheinbare, stumme junge Frau, arbeitet als Reinigungskraft zur Zeit des Kalten Krieges in einem Hochsicherheitslabor in den USA. Aufgrund ihrer Besonderheit lebt sie allein und Isoliert. Das stört sie zunächst in ihrem sehr strukturierten Tagesablauf wenig.
Bis sie eines Tages zufällig mit ihrer besten Freundin und Kollegin Zelda im Labor eine mysteriöse Kreatur entdeckt, welche in einem Wassertrank gefangen ist. Sie sieht wie dort streng geheime und unethische Experimente durchgeführt werden.
Fasziniert von diesem fremden Wesen, baut Eliza langsam eine Freundschaft zu ihm auf. Heimlich schleicht sie sich gegen die Vorschriften in das Labor und versucht auf ihrer Weise mit dem Wassermonster zu kommunizieren. Als die Kreatur ihr mehr und mehr zu vertrauen scheint und ihre Gefühle sich vertiefen, entschließt sich Elisa zu einer hochriskanten Aktion: Sie will das Wesen unbedingt retten!
Zusammen mit Zelda und ihrem Nachbar Giles versucht Elisa das Wasserwesen aus dem streng bewachten Labor zu schleusen.

„The Shape of Water – Das Flüstern des Wassers“, ist eine andere Art von Monsterfilm. Der „Außenseiter“ zu sein, oder eine Eigenschaft zu besitzen die einen von Anderen abgrenzt ist nicht leicht. In diesem Film schließen die in dieser Zeit von der Gesellschaft Ausgegrenzten – eine Stumme, eine Afroamerikanerin und ein Homosexueller – eine kleine Gemeinschaft, um einer Kreatur zu helfen.
Was zunächst wie ein surrealer Fantasy Film erscheint, zeigt nach und nach wie wichtig Gemeinschaft ist.

„Die Verschwörung von Gallica“ von „John Flanagan“

"Die Verschwörung von Gallica" Buchcover

„Die Verschwörung von Gallica“ ist Band 15 der Serie „Die Chroniken von Araluen“, von John Flanagan und handelt von Will, einem sogenannten Waldläufer, und dessen Schülerin Lynnie.
Gemeinsam sollen sie den Sohn des Königs von Gallica retten, der von Verschwörern gefangen gehalten wird.
Die beiden Helden verkleiden sich als Gaukler, um sich in das Schloss des verräterischen Baron’s einschleichen zu können, der die Verschwörung begonnen hat, doch sie werden enttarnt, kurz nachdem sie zum Entführten kontakt aufnehmen. Nun müssen sie nicht nur um das Leben des Prinzen, sondern auch um ihr eigenes fürchten!

Die Handlung ist spannend und perfekt für Fans von mittelalterlicher Fantasy, das Buch ist schön geschrieben und beschreibt die Welt in der es spielt sehr ausführlich. Eine perfekte leichte Lektüre für einen langweiligen Nachmittag.

Final Fantasy XV

Final Fantasy XV - Cover

In Final Fantasy XV spielst du Prinz Noctis Lucis Caelum. Dieser ist zusammen mit seinen besten Freunden unterwegs zu dessen Hochzeit ist, als ihm eine beunruhigende Nachricht zukommt. Seine Heimat wurde bei den Friedensverhandlungen mit dem Imperium heimtückisch überrannt und daraufhin wurde sein Vater, seine Verlobte und er selbst für tot erklärt. Gemeinsam wollen Noctis und seine Freunde die Wahrheit erfahren und ihre Heimat, sowie Noctis Erbe zurückerobern. Dabei finden sie heraus, dass Noctis das Schicksal der Welt in seinen Händen hält, da die ewige Nacht näherkommt und er der Auserwählte ist…
Es ist ein Spiel, welches für erfahrene Final Fantasy Spieler, sowie Neueinsteiger gemacht ist. Die offene und umfangreiche Welt bietet ein vielfältiges Erkundungserlebnis und die einzelnen Charaktere schließt man schnell ins Herz. Erkunden kann man diese zu Fuß, mit dem Auto oder auf dem Rücken eines Chocobos. Das Kampfsystem genannt „Active Cross Battle“ ist ohne Übergang, also die Kämpfe beginnen und enden jederzeit, wie es der Spieler für sich selbst entscheidet. Somit können Gegner provoziert oder auch ignoriert werden. Es sind keine rundenbasierende Kämpfe, wie in den vorherigen Teilen und der Spieler kann sich komplett frei bewegen. Der Spieler hat verschiedene Waffen sowie Magie zur Auswahl und kann somit für sich selbst eine Kampfstrategie finden. Neben dem Kämpfen und dem Erkunden kann der Spieler auch an Seen oder dem Meer angeln, sowie Fotos schießen oder gesammeltes Essen kochen. Außerdem ist es abwechslungsreich und verbreitet Spannung, sowie gute Laune. Jeder kann unterschiedlich viel Zeit hineinstecken. Ich selber habe es gespielt und mittlerweile gehört es zu einen meiner Lieblings-Spiele.

Rezension von Elena Luisa Zühlke

„Glücksorte in der Pfalz“ von „Katja Edelmann“

Buchcover "Glücksorte in der Pfalz"

Das Taschenbuch „Glücksorte in der Pfalz: Fahr hin und werd glücklich“, verfasst von Katja Edelmann, handelt von 80 Orten in der Pfalz, die glücklich machen.
Auf 166 Seiten beschreibt die Autorin mit Humor und in einfacher Sprache, welche Orte in der Pfalz absolut sehenswert sind und somit einfach glücklich machen. Zudem ist es sehr anschaulich geschrieben und mit schönen Landschaftsaufnahmen untermalt.
Die Reise quer durch die Pfalz führt den Leser zum Beispiel in den größten japanischen Garten Europas, den man in Kaiserslautern besichtigen kann. Weiter geht es in ein enges, romantisches Tal in der Nähe von Trippstadt: in die Karlstalschlucht. Diese Schlucht ist für Spaziergänger, Wanderer und Familien ein Paradies. Natur pur!

Meiner Meinung nach ist das Buch ein must-have sowohl für Abenteuerlustige, als auch für Wanderfreunde und Freunde der Kulinarik.
Ich habe mich für dieses Buch entschieden, weil ich selbst in Rheinland-Pfalz aufgewachsen bin und schon immer gerne in dieser Region mit meiner Familie oder Freunden unterwegs war und mich Spaziergänge in der Natur glücklich gemacht haben.

Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons (Coverbild)

Das für die Nintendo Switch erschienene Spiel „Animal Crossing: New Horizons“ ist der neuste Teil der Animal Crossing Reihe. In dieser „Lebenssimulation“ zieht man als Mensch zusammen mit dem Marderhund Tom Nook, seinen zwei Neffen und zwei anderen Tierbewohnern auf eine einsame Insel. Im Verlauf des Spiels ziehen bis zu zehn tierische Bewohner auf die eigene Insel. Neue Bewohner können u.a. durch die neu eingeführten Meileninseln auf Kosten von hart verdienten Meilenpunkten dazu überzeugt werden, auf die eigene Insel zu ziehen.
Auch die Spielbasis wurde so verändert, dass man seine Werkzeuge, wie zum Beispiel eine Schaufel zum Fossilien ausgraben und einem Kescher zum Insekten fangen, aber auch etliche Items, nicht mehr kaufen muss, sondern optional an einer Werkbank herstellen kann.
Neu in New Horizons ist außerdem das Feature „Terraforming“, womit Flüsse und Plateaus komplett verändert werden können.
Aus den alten Spielen sind bisher auch ein paar NPCs übernommen worden, wie zum Beispiel Eufemia, die ab und zu bei Sternschnuppen Geschenke verteilt, und Gerd der Blumenhändler, der ab und zu am Servicecenter seine Blumensamen verkauft, oder auch Reiner, der dir echte und gefälschte Gemälde für dein Museum verkauft.
Noch dazu kamen in den kostenlosen Updates viele neue Events, wie zum Beispiel das Hochzeitsevent im Juni, bei dem viele schöne Items zum Thema Hochzeit erspielt werden können, oder auch alte Events, wie zum Beispiel das Schlemmfest im November, bei dem man mit einem NPC Truthahn zusammen kochen kann.

Ich persönlich finde das Spiel entspannend, da es mich komplett aus dem Alltagstrott herausholt und immer, wenn mir meine Insel nicht mehr gefällt, kann ich sie umbauen wie ich möchte.
Noch dazu kann ich meine Bewohner mit den Amiibo (NFC) Karten austauschen, oder warten bis sie ausziehen wollen, wenn ich etwas mehr Abwechselung möchte. Da ich auch schon fast die ganze Reihe von Animal Crossing gespielt habe, kann ich sagen, dass New Horizons das beste der Spiele ist, nicht nur von der Grafik sondern auch vom Spielgefühl.

Aladdin (Realverfilmung 2019)

Aladdin (DVD-Cover)

Aladdin ist eine Neuauflage des 1992 erschienen Zeichentrickfilms mit gleichem Namen aus dem Hause Disney. Die Regie übernahm Guy Ritchie. Die Hauptcharaktere werden gespielt von Mena Massoud als Aladdin, Will Smith als Dschinni, Naomi Scott als Prinzessin Jasmin, Navid Negahban als der Sultan sowie Marwan Kenzari als Bösewicht Dschafar.

In dem Film geht es um den Dieb Aladdin, der von dem dunklen Magier Dschafar in die Wunderhöhle geschickt wird, um einen Schatz zu bergen. Dies ist die Wunderlampe, in dem der Dschinni lebt. Aladdin aktiviert aus Versehen die Lampe, weswegen der Dschinni dem Träger der Wunderlampe drei Wünsche gewährt. Gemeinsam mit dem Dschinni versucht Aladdin die Tochter des Sultans, Prinzessin Jasmin, für sich zu gewinnen, die er zuvor durch Zufall getroffen hat. Aber die Prinzessin darf nur einen Prinzen heiraten. Deswegen wünscht sich Aladdin ein Prinz zu sein und Dschinni erfüllt ihm diesen Wunsch. Doch neben der Prinzessin hat Aladdin noch Grund zu einer weiteren Sorge, denn Dschafar versucht ihm die Wunderlampe zu entreißen und dann das gesamte Königreich des Sultans zu unterwerfen.

Aladdin ist ein zeitloser Klassiker und diese Neuauflage ist Disney wunderbar gelungen. Die Schauspieler passen sehr gut in ihre Rollen und die neu gestalteten Lieder und Witze sind mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser als im Original.

Ich habe diesen Film für meine Rezension gewählt, weil ich ihn sehr schön finde und ihn jedem nur empfehlen kann, der eine wundervolle und klassische Märchengeschichte erleben will. Die Geschichte bekommt durch die Neuverfilmung einen neuen Glanz.

„One Exit – Verloren im Untergrund“ von „darkvictory“

Buchcover "One Exit"

Diese Geschichte stammt aus der Feder des deutschen YouTubers „darkvictory“, der Creator der Webserie TubeClash.

Die Hauptfigur dieses Romans ist der 15-jährige Fabiu, der aus unbekannten Gründen zusammen mit acht anderen Jungen in einem entgleisten, brennenden Zug in der Londoner U-Bahn erwacht.

Sie sind Teil einer Evakuierungsmaßnahme namens SEED, das Kinder und Jugendliche im Untergrund vor dem großen Krieg in Sicherheit bringt. Ob das aber auch wirklich stimmt?

Während sich der Tunnel immer weiter mit Rauch füllt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

Fabiu und die anderen Jungen suchen nach Antworten, vor allem aber, wie sie alle dort lebend herauskommen sollen…

Ich bin auf diese Geschichte durch Zufall gestoßen, darkvictory kenne ich aus der oben genannten Webserie.

Als ich angefangen hatte, den Roman zu lesen, konnte ich ihn nicht mehr aus der Hand legen, da er mich so gefesselt hatte.