„Der Mann, der zweimal starb“ von „Richard Osman“

"Der Mann, der zweimal starb" - Buchcover

Für Leser oder Hörer von „Der Donnerstagsmordklub“ vom selben Autor könnte es wieder interessant werden, denn die vier Rentner der letzten Geschichte sind wieder auf der Walz.
Die dunkle Vergangenheit kommt eine der Hauptfiguren besuchen und das Älterwerden bringt weitere Herausforderungen mit sich.

Mir hat die relative ruhige Stimmung, der englische Humor und die Auseinandersetzung mit dem Altern und Krankheit sehr gut gefallen.
Zu beachten ist, das es sich hierbei um eine gekürzte Lesung handelt.
Ich empfehle dieses Hörbuch jeder Person, die „Cozy Krimis“ mag und sich gerne beim Genuss von spannenden Hörbüchern „entspannen“ möchte.